Neu im Mehrgenerationenhaus: Offener Gesprächskreis für Frauen

Die Deutschkenntnisse vertiefen – das ist der Wunsch vieler Frauen, die aus anderen Ländern nach Deutschland übergesiedelt sind. Sie möchten im Alltag klar kommen und sich gut zu Recht finden – ohne Hilfe.

In dem weitgespannten Netzwerk des Mehrgenerationenhaus hat sich jetzt eine ehrenamtlich engagierte Stadträtin gefunden, die nicht nur eine erfahrene Pädagogin ist, sondern es auch versteht, mit ihrer offenen Art Berührungsängste abzubauen. Elisabeth Kramer ist vielen in Weinheim aufgrund ihres großen sozialen Engagements bekannt und eine viel gefragte Unterstützerin im Bereich Bildung und Integration.

weiterlesen:

2013-05-07 WN Off.Gesprächskreis          2014-06-13_WN_MGH_Gesprächskreis

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.