Sprachcafes zum Deutschlernen

IMAG0706_bearbeitet-1Im Rahmen des Netzwerks Mehrgenerationenhaus bietet die Stadträtin und pensionierte Lehrerin Elisabeth Kramer gemeinsam mit Elternbegleiterinnen des Bildungsbüros Weinheim /Integration Central inzwischen zwei wöchentlich stattfindende „Sprachcafes“ an: Seit 2013 im Mehrgenerationenhaus in der Weststadt und seit kurzem in Kooperation mit dem Diakonischen Werk in der Hauptstaße 72. Insgesamt nehmen derzeit 16 Frauen aus der Türkei, Ägypten, dem Libanon, dem Kosovo und Bulgarien teil. Die Frauen sitzen gemütlich um einen Tisch, tauschen sich über Alltagsthemen aus, singen und lachen zusammen.  Bei beiden Sprachcafes gibt es Kinderbetreuung.

Presseartikel: Weinheimer Nachrichten:  2015-02-07WN Sprachcafe MGH und Weinheimer Woche

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.