Kaffeetreffs in der Weststadt

Am Friedrich-Ebert-Ring  wurde zum ersten von fünf „Kaffeetreffs“in  der Weststadt eingeladen.  20 Anwohner/innen nahmen am gemütlichen Zusammensitzen teil und gaben Hinweise darauf, wo der Schuh drückt und  was vor Ort gebraucht wird. „Gemeinsam.Gestalten.“ lautet der Untertitel des Projektes „Quartier 2020“, bei dem die Stadt mit einer neuen Form des Bürgergesprächs gemeinsam mit möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern herausarbeiten will, wie man in Zukunft am liebsten zusammenleben will. Ute Schleh vom Weinheimer Amt für Soziales, Jugend, Familien und Senioren freut sich über den regen Zulauf und kündigt die nächsten Termine an: am Samstag, 16. Juni, beim Weststadtfest, am Mittwoch, 20. Juni, in der Kurt-Schumacher-Straße, am Samstag, 23. Juni am Spielplatz Stettiner Straße und am Donnerstag, 28. Juni, in der Konrad-Adenauer-Straße.

Quartier2020_Kaffeetreffs_PlakatA3_vs2

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.