Archiv der Kategorie: Allgemein

Elternberatung in der Bach-Schule

Die Eltern der J.S.-Bach-Schule konnten bei einem Elterninfocafe alle Fragen stellen und sich mit Lehrkräften sowie der Elternberaterin Güller Yildiz austauschen. Für eingewanderte Eltern übersetzten Yildiz und einige Mütter ins Türkische, Arabische, Kurdische und Albanische.

2019-04-29_wn_eic_bach-schule_04-2019

Türkische Kultur im MGH

Der türkische Elternverein Weinheim organisiert im MGH Unterricht in türkichen Folkloretänzen und im Spiel der Saz. Ein Chor mit Sängern und Sängerinnen von 17 bis 60 Jahren studiert beliebte Volkslieder aus verschiedenen Regionen der Türkei ein. Interessierte können am Freitagnachmittag bzw. -abend gerne dazu kommen. Alle Gruppen treten am Sonntag, 28. April 2019 beim 23 Nisan – Fest im Rolf-Engelbrecht-Haus auf.

Auch beim Sommertagszug waren die Aktiven des türkischen Elternvereins dabei.

Schunkeln und Tanzen beim KaffeeBall

Am 19. März fand wieder der beliebte KaffeeBall im Gemeindehaus St. Marien statt, veranstaltet von der Stadt (Amt 50), dem Runden Tisch Demografie, dem Mehrgenerationenhaus, DRK und Pro West, und unterstützt von Herrn Oswald von der Kopingfamilie. Der nächste KaffeeBall ist am 16. Oktober 2019 geplant.

Mittwochs Bewegung und Spiele im Café für Alle

Wer rastet, der rostet. Deshalb gibt es jeden Mittwoch ab 10 Uhr im Café für Alle  Bewegungs- und Koordinationsübungen. Unter Anleitung von Hanna Streib.

Außerdem gibts im Café für Alle Kaffee, Tee, Kuchen und belegte Brötchen, und nette Menschen.

Cafe Für Alle: Einfach da sein und es sich gut gehen lassen

Im Cafe für Alle im Mehrgenerationenhaus kann man einfach da sein und schauen, wer noch rein kommt.

Oder sich mit Freund*innen  treffen.

2019-01-28_WN_MGH_Cafeeröffnung

Neue Öffnungszeiten im Café für Alle, Wiedereröffnung am 25.01., 15 Uhr

Das Café für Alle im MGH West hat sich herausgeputzt und öffnet ab Januar 2019 zu neuen Zeiten:
montags und mittwochs 9 – 14 Uhr
donnerstags 14 bis18 Uhr
freitags 12 bis 18 Uhr.
Drei Frauen sorgen abwechselnd für das Wohlergehen der Besucher*innen. Am Donnerstagnachmittag übernehmen Jugendliche die Verantwortung. Im Hintergrund unterstützen Maria Mesa Canales und Jonas Wichert vom offenen Kinder- und Jugendtreff.
Zur Wiedereröffnung laden der Stadtjugendring Weinheim e.V. und das Bildungsbüro Weinheim / Integration Central e.V. am Freitag den 25.01.2019 um 15Uhr herzlich in die K. Adenauer-Straße 14 ein.

Fortbildung „Märchen erzählen“

Die Lern- und Lesepat*innen des Bildungsbüros, die in Weinheimer Grundschulen aktiv sind, wurden von Barbara Knieling, einer Lese- und Literaturpädagogin vom Netzwerk Vorlesen, auf eine Reise in die zauberhafte Welt der Märchen mitgenommen. Sie erfuhren, dass Märchen als magische, fantastische Mutmachgeschichten auch eine frühzeitige Begegnung mit der Literatur und damit der Schönheit der Muttersprache ermöglichen. Ebenso konnten sie sich im Erzählen und Vorlesen erproben und bekamen viele Anregungen.

mehr dazu

Engagement für Kinder

Die Gruppe der Hausaufgabenbetreuer*innen braucht dringend Zuwachs. Sie gibt Kindern im Grundschulalter regelmäßig montags bis donnerstags  Hausaufgabenhilfe.  Wenn Sie sich gerne engagieren möchten, rufen Sie bitte im MGH West an: Tel. 06201-67133

mehr Informationen

 

Neuer Wind für Mädchen und Jungen

Für die Kids hat sich im MGH West einiges verändert.Montags ist Mädchentag, Dienstags gibt es eine Jungsgruppe. Die jüngeren Kinder (Klasse 2 bis 4) und die Älteren (ab Klasse 5) bekommen spezielle Zeiten. Zu den Kreativangeboten von Maria Carmen kommen Musikprojekte mit Jonas Wichert dazu. Was alles so läuft, ist hier zu sehen.

2018-11-06 WN MGH West

2018-10-24 WW MGH West

Mit allen Religionen gemeinsam auf unsere Erde aufpassen

In der J.S.Bach-Schule wurde zum Schuljahresanfang in diesem Jahr wieder eine interreligiöse Andacht mit der Moschee und den evangelischen und katholischen Gemeinden sowie allen Schüler*innen gestaltet. Thema war „Unsere Erde, was sie uns schenkt und wie wir gemeinsam auf sie aufpassen können“.  Die Elternberaterin des Bildungsbüros Güller Yildiz hatte die Vorbereitung mit den beteiligten Lehrkräften und religiösen Vertretern koordiniert und die  Eltern einbezogen.

2018-10-24 WW interreligiöse Andacht

2018-10-24 WN interreligöse Andacht