Schlagwort-Archive: Jugendliche

Viel Applaus für die Folkloregruppen

 

 

 

 

 

 

Die Auftritte der türkischen Folkloregruppen waren Höhepunkte des Sommerfests der Weinheimer Mevlana Moschee.  Spiel und Spaß für Kinder boten auch das Bildungsbüro und der Stadtjugendring, die beiden Partner im MGH.

MGH West im Bürgerwettbewerb Allmendäcker

Die Mitarbeiter*innen im MGH West fragten alle Gruppen im Haus, was sie sich auf dem zentralen Platz im künftigen Neubaugebiet Allmendäcker wünschen. Die Kinder wünschen sich u.a. ein Spielschiff, ein Trampolin und einen Balance-Pfad, bei der Jugend sind Basketballfeld, Kletterwand und Sitzpyramide ganz vorn. Erwachsene wünschen sich z.B. Trainigsgeräte und ein Boulefeld, Senior*innen einen Kräutergarten und Sitzgelegenheiten. Damit alle Generationen sich auf dem Platz wohlfühlen, entstand ein Plan mit drei unterschiedlichen Bereichen. Zur Veranschaulichung fertigten die Mädchengruppe und die„Gamers“ ein maßstabgetreues Modell an, das  zusammen mit einem Film beim Bürgerwettbewerb eingereicht wurde.

Wir sind gespannt auf die Preisverleihung am 8. Mai um 19 Uhr im Rolf-Engelbrecht -Haus.

 

 

…also deshalb ist Frau E. wohl immer so vorsichtig!

Simulationsbrillen, mit denen unterschiedliche Sehbehinderungen nachempfunden werden können, ebenso wie ein Alterssimulationsanzug, der die Bewegungen erschwert,  weckten Verständnis für die Situation von Menschen mit Einschränkungen.

Am 07. März boten die Inklusionsberater und die Leiterin des Zentrums für Inklusion des Pilgerhauses in der Stadtbibliothek verschiedene Möglichkeiten an, Handicaps selbst zu erleben.

wenn ich blind wäre oder nicht laufen könnte,…

Wie kann man sich orientieren und andere zum Helfen auffordern, wenn man selbst nicht sehen, hören, sprechen oder sich bewegen kann? Schwer vorstellbar für Menschen, die jung sind und bei denen alle Sinne funktionieren. Deshalb sind sie manchmal auch unsicher, wie sie Menschen mit einer Behinderung helfen können. Am Donnerstag, den 7. März gibt es von 11 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek eine Gelegenheit, mit Rollstuhl, Alterssimulationsanzug oder speziellen Brillen auszuprobieren, wie sich ein Handicap anfühlt und welche Hilfe sinnvoll ist.

Bitte anmelden  bei: keuk@zentrum-inklusion.de, Tel. 06201-5005-56

Handicap erleben A 4

Zusammen Sport machen oder Filme gucken

Beim Generationenworkshop am 31. Januar im Werner-Heisenberg-Gymnasium brachten die teilnehmenden Jugendlichen und Senioren Wünsche und Vorschläge ein, teils für die eigene Generation, teils für gemeinsame generationenübergreifende Aktivitäten. Sport, Kino und Kartenspiel wurden genannt als Möglichkeiten zum Treffen und Austausch von Jung und Alt. Ein sicherer Schulweg, gute öffentliche Verkehrsmittel, Jugendtreffs und eine App gehören zu den besonderen Wünschen der Jugendlichen. Die Senioren wünschen sich u.a. mehr Jugendnachwuchs in den Vereinen und einen „Seniorengemeinderat“.
mehr Infos;
2018-02-01_WN_Generationenworkshop_mgh

Dokumentation_Generationenworkshop_Weinheim

Ansprechpartnerin für Eltern

Wie finde ich einen Praktikumsplatz für mein Kind? – Wie kann ich einen Antrag auf inklusive Beschulung stellen? – Wie kann mein Kind einen guten Schulabschluss erreichen? Mit solchen und vielen anderen Fragen können sich Eltern an die Elternberaterin Güller Yildiz wenden. Sie ist zweisprachig türkisch-deutsch und gibt in einfacher Sprache wichtige Informationen.
Kontakt: gueller.yildiz@bildungsbuero-weinheim.de.

2017-12-28 WN Elternberatung barrierefrei

„Das Alter in der Karikatur“

Die erfolgreiche Wanderausstellung kommt nach Weinheim. Vom 23. Januar bis 23. März kann sie zu den Öffnungszeiten in der Stadtbibliothek kostenfrei besucht werden.
In der Ausstellung werden die Werke von bekannten zeitgenössischen Karikaturisten und Meistern der komischen Kunst wie Gerhard Haderer, Franziska Becker, Gerhard Glück, Greser & Lenz, Marie Marcks, BECK, Hans Traxler, zum vieldiskutierten Thema Alter gezeigt. Die Ausstellung entführt den Betrachter hinter die rationale Fassade der schönen Worte und frägt nach Wert und Würde des Alters in unserer Gesellschaft. Sie ist der andere Beitrag zum gesellschaftlichen Altersdiskurs und gerade deshalb seine Bereicherung. Abgesehen davon geht es in dieser Ausstellung natürlich um das Lachen über ein Phänomen, das alle angeht: das Alter.
Im Ausstellungssaal finden begleitende Veranstaltungen für alle Generationen statt. Mehr dazu: altseinjungseinzusammensein

2017-12-28 WN Alter Karikatur
2017-11-01 Weinheim aktuell extra Ausstellung

 

Berufsorientierung für Jugendliche und Eltern

Die Elternberaterin Güller Yildiz informierte gemeinsam mit der  J.S.-Bach-Schule  Jugendliche und ihre Eltern in einem Infocafe über berufliche Möglichkeiten und über die Angebote zur Berufsorientierung.

Mehr Informationen:

WN 2017-08-15 Infocafe Elternberatung barrierefrei

700 Wassereis im Monat

In den Sommermonaten ist im Cafe des MGH West besonders viel los. Ins Cafe kann jeder und jede kommen zum Spielen, Quatschen, zusammen Sitzen oder einfach Abhängen.

 

Brettspiele und Bausteine können ausgeliehen werden,  Getränke gibt es zum kleinen Preis. Besonders beliebt ist zur Zeit das Wassereis.

Seit kurzem schmücken diese zwei Kunstwerke die Cafewände. Sie wurden von Kids unter Anleitung unserer Kunstpädagogin Marie-Carmen gemalt.

Auftritte der Saz-Spieler und des türkischen Chors beim internationalen Kinderfest

Beim Internationalen Kinderfest des türkischen Elternvereins am 14. Mai im Rolf-Engelbrecht-Haus traten die Folkloretanzgruppen auf.  Zum ersten Mal zeigten auch die Teilnehmer/innen des Saz-Kurses und des türkischen Chors ihr Können.